Meditation in der Sauna


Meditieren und Schwitzen in der Sauna

Eine ideale Kombination ist der Saunagang und die Meditation. Jeder der gerne in die Sauna geht, kennt den stark entspannenden Effekt der Sauna. Insbesondere nach dem Saunagang und dem Abkühlen, wenn man sich hinlegt und die Ruhe und Erholung genießt. Man merkt, wie aller Streß abfällt. Diesen körperlichen Entspannungseffekt kann man durch Meditationsübungen noch steigern. Wenn man während des Saunagangs sich einfach auf sich besinnt und den Atem beobachtet, wirkt die Entspannung noch tiefer. Natürlich kann man auch während der Ausruhphase meditieren. Manche große Saunen bieten sogar Meditationen oder Entspannungsreisen an, wie z.B. das Mediterana bei Köln. Probiert es einfach mal aus.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken